Wird die elektronische Patientenakte nach EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) implementiert?

Moderator: Smarty-Support Team

Antworten
Painkiller
Beiträge: 28
Registriert: 05.12.2008, 14:47:43

Wird die elektronische Patientenakte nach EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) implementiert?

Beitrag von Painkiller » 06.04.2018, 12:04:59

Wird smarty eine "EU"-konforme Patientenakte integrieren? Wie läßt sich die Anforderung, jede Änderung der Dokumentation sichtbar zu machen, realisieren und hat Word 2010 so eine Funktion?

Benutzeravatar
Eugen Pernizki
Beiträge: 185
Registriert: 30.10.2007, 10:23:55

Re: Wird die elektronische Patientenakte nach EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) implementiert?

Beitrag von Eugen Pernizki » 06.04.2018, 14:32:11

Hallo Painkiller,

wir als Softwareentwickler von Smarty müssen die Anforderungen nach "Privacy by Design" und "Privacy by Default" erfüllen müssen und das ist mit unserem Modul "Rechteverwaltung" gegeben und wird weiter ausgebaut.

Die Patientenakte in Smarty ist revisionssicher. Jede Änderung (z.B. Ziffern / Diagnosen werden eingetragen oder gelöscht)
lässt sich in der Kartei oder in den LogFiles nachvollziehen.
Links oben Smarty Logo anklicken -> Erweitert -> LogFiles

Zu anderen Software Produkten, wie z.B. Word, kann ich Ihnen keine Aussage machen. Da muss ich Sie an Mircosoft verweisen.
Mit freundlichen Grüßen

Smarty-Support

Painkiller
Beiträge: 28
Registriert: 05.12.2008, 14:47:43

Re: Wird die elektronische Patientenakte nach EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) implementiert?

Beitrag von Painkiller » 10.04.2018, 12:53:23

Danke, Herr Pernitzki,

die Frage, ob Word 2010 der neuen "EU"-Datendoktrin genügt, habe ich nicht explizit an Sie gestellt, sondern an das Forum. Ist mir klar, daß Sie keine Fremdproduktberatung machen.

Können Sie mir erklären, wie ich die Patienten-Dokumentation der psychotherapeutischen Sitzungen innerhalb Smartys machen kann?

Benutzeravatar
Eugen Pernizki
Beiträge: 185
Registriert: 30.10.2007, 10:23:55

Re: Wird die elektronische Patientenakte nach EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) implementiert?

Beitrag von Eugen Pernizki » 10.04.2018, 14:05:36

Hallo Painkiller,

Sie können entweder über den Therapie Reiter gehen -> F3 Neue Notiz oder über die Kartei -> F3 Neuer Eintrag und rechts oben die passende Kategorie auswählen z.B. Anamnese oder Befund.
Mit freundlichen Grüßen

Smarty-Support

Painkiller
Beiträge: 28
Registriert: 05.12.2008, 14:47:43

Re: Wird die elektronische Patientenakte nach EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) implementiert?

Beitrag von Painkiller » 10.04.2018, 17:22:04

Kann man die Dokumentation therapiebegleitend sitzungsweise mit Datum über Jahre ausführen? Ist das dann ein fortlaufendes Dokument oder jeweils nur als Einzelsitzung speicherbar. Ich brauche es ganz einfach fortlaufend zur Übersicht als ein Dokument.


Noch eine Frage: Kann ich Smarty inzwischen im Sinne sprachlicher Vielfalt auch auf Englisch installieren? Meine anderen PCs laufen alle englisch.

Benutzeravatar
Eugen Pernizki
Beiträge: 185
Registriert: 30.10.2007, 10:23:55

Re: Wird die elektronische Patientenakte nach EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) implementiert?

Beitrag von Eugen Pernizki » 11.04.2018, 08:44:38

Jeder Eintrag, egal ob nun im Reiter Therapie (Notizen) oder direkt in der Kartei, wird mit einem Datum abgespeichert.
Sie würden pro Sitzung einen Eintrag erzeugen und können sich später alle Sitzungsprotokolle, die Sie über die Jahre hin erstellt haben, anzeigen lassen.

Anbei ein Beispiel aus den Notizen.
Dateianhänge
Unbenannt.PNG
Unbenannt.PNG (55.28 KiB) 2520 mal betrachtet
Mit freundlichen Grüßen

Smarty-Support

Benutzeravatar
Eugen Pernizki
Beiträge: 185
Registriert: 30.10.2007, 10:23:55

Re: Wird die elektronische Patientenakte nach EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) implementiert?

Beitrag von Eugen Pernizki » 11.04.2018, 08:55:30

Die andere Frage habe ich vergessen zu beantworten:
Smarty wird nur in der Sprache "Deutsch" ausgeliefert. Eine Anwendung auf Englisch ist somit leider nicht möglich.
Mit freundlichen Grüßen

Smarty-Support

Painkiller
Beiträge: 28
Registriert: 05.12.2008, 14:47:43

Re: Wird die elektronische Patientenakte nach EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) implementiert?

Beitrag von Painkiller » 11.04.2018, 12:45:33

Vielen Dank.
Ich meinte übrigens, ob ich Smarty auch auf einem Betriebssystem mit englischen Spracheinstellungen - hier Windows 10 Pro Deutsch aber Sprache auf English-US umgestellt - laufen lassen kann.
Das war vor einigen Jahren noch nicht möglich. Da hat Smarty auf Windows 7 mit englischer Spracheinstellung nicht richtig funktioniert und ihr Telefonsupport hat das bestätigt.

Antworten