Keine Unterstützung ab Quartal 1/16 für Windows XP

Moderator: Smarty-Support Team

Antworten
Joormännchen
Beiträge: 37
Registriert: 28.12.2004, 19:26:17
Wohnort: Husum

Keine Unterstützung ab Quartal 1/16 für Windows XP

Beitrag von Joormännchen » 08.07.2015, 16:48:18

Hallo lieber Smarty-Support,
mit Wehmut, aber auch mit einem kleinen Schreck habe ich heute nach dem Update die Meldung gelesen, dass Smarty XP ab dem ersten Quartal 2016 auf XP nicht mer lauffähig ist. Da ich mich zu den aussterbenden Anhängern von XP bekenne, ich finde XP einfach superstabil und hatte nie Probleme mit XP, muss ich mich nun mit einer Träne im Auge davon verabschieden. Naja, manchmal muss man loslassen können. ;-)

Welche Betriebssysteme werden von Smarty dann unterstützt?

Gruß
Joormännchen

Benutzeravatar
Terje Weise
Smarty-Support
Beiträge: 287
Registriert: 28.11.2006, 17:11:08
Kontaktdaten:

Re: Keine Unterstützung ab Quartal 1/16 für Windows XP

Beitrag von Terje Weise » 08.07.2015, 16:57:06

Hallo Joormännchen,

anbei eine Übersicht der aktuellen Systemvoraussetzungen für Smarty:


Betriebssystem: Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 32- sowie 64-bit kompatibel
Prozessor: mind. 2 GHz oder höher
Arbeitsspeicher: mind. 2 GB (Windows Vista, 7, 8, 8.1)
Festplattenspeicher: mind. 5 GB freier Festplattenspeicher
Bildschirmauflösung: mind. 1024 x 768 bei 100 % Auflösung

Mit freundlichen Grüßen

Terje Weise

Joormännchen
Beiträge: 37
Registriert: 28.12.2004, 19:26:17
Wohnort: Husum

Re: Keine Unterstützung ab Quartal 1/16 für Windows XP

Beitrag von Joormännchen » 13.07.2015, 16:10:52

Danke schön! :-)

Ich habe XP und möchte nun auf W7 umsteigen. Gibt es eine Empfehlung von Ihnen, welche W7 Version man kaufen sollte, damit Smarty störungsfrei läuft?

Wie gehe ich vor, damit alle meine Patientendaten erhalten bleiben und auch sonst nichts "verloren" geht?


Schon mal Danke, für Ihre Antwort.

Benutzeravatar
Terje Weise
Smarty-Support
Beiträge: 287
Registriert: 28.11.2006, 17:11:08
Kontaktdaten:

Re: Keine Unterstützung ab Quartal 1/16 für Windows XP

Beitrag von Terje Weise » 13.07.2015, 16:21:47

Hallo Joormännchen,

für Smarty ist es egal, welche Version von Windows 7 Sie nutzen. Bei dem Vorgehen, hängt es davon ab, ob Sie das Betriebssystem nur "Updaten" oder den PC komplett neu einrichten.

In beiden Fällen können Ihnen unsere Vertriebspartner oder EDV Fachgeschäfte vor Ort helfen. Sie sollten in jedem Fall ein Backup der Smarty Daten (z. B. das manuelle Backup) und der weiteren Daten (persönliche Dateien, etc.) erstellen. In dem Smarty Backup sind alle Daten enthalten, die Sie in Smarty angelegt haben (ggf. müssen Sie Scans extra sichern). Diese Daten lassen sich später wieder in Smarty einspielen. Diese können Sie wie folgt durchführen:

1. Smarty installieren und starten
2. Einloggen (mit den Demo Ärzten)
3. Erweitert wählen (unten links)
4. Smarty-Backup öffnen
5. Einspielen wählen
6. Andere Quelle wählen und das Backup auswählen

Je nach Vorgehen kann es sein, dass Sie alle Programme/Treiber/Dateien erneut installieren müssen.


Mit freundlichen Grüßen

Terje Weise

shad0r
Beiträge: 1
Registriert: 07.01.2016, 13:19:53

Re: Keine Unterstützung ab Quartal 1/16 für Windows XP

Beitrag von shad0r » 07.01.2016, 13:25:07

Lieber Smarty-Support,


ich bekomme beim Einlesen des Backups vom alten auf den neuen PC ständig folgende Fehlermeldung:
Wiederherstellen:
Archiv: F:\Smarty Back-Up\Smarty_Backup_2016-01-07 13-17-50.sb

Programm gab zurück: 2



Während der Aktion sind 1 Fehler aufgetreten!
Bereit (0.235s)

Hätten Sie mir einen Lösungsvorschlag?

Schonmal vielen Dank!

Benutzeravatar
Terje Weise
Smarty-Support
Beiträge: 287
Registriert: 28.11.2006, 17:11:08
Kontaktdaten:

Re: Keine Unterstützung ab Quartal 1/16 für Windows XP

Beitrag von Terje Weise » 07.01.2016, 13:50:36

Hallo shad0r,

leider tritt beim Einspielen des Backup ein Fehler auf, den wir gemeinsam überprüfen müssen.

Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, da diese Fehlermeldung verschiedene Gründe haben kann.

Mit freundlichen Grüßen

Terje Weise

Antworten