Installationstermin Urlaubsplanung etc.

Moderator: Smarty-Support Team

Antworten
Painkiller
Beiträge: 28
Registriert: 05.12.2008, 14:47:43

Installationstermin Urlaubsplanung etc.

Beitrag von Painkiller » 16.05.2018, 19:07:34

Hallo Support,

wann ist mit der Installation zu rechnen? Es wurde der August 2018 genannt, ist dies richtig?
Wie viele Wochen vorab meldet sich der Techniker?
Wann sollte der Arztausweis bestellt werden? Es entstehen ja dann bereits monatliche Mietkosten für die Karte, wenn ich das richtig verstanden habe.

Zusatzfrage: Ihr Telefonsupport erwähnte, es müsse eine Patientenversicherungskarte bereitgehalten werden, um das System zu starten.
Was ist, wenn sich kein Patient bereitfindet, hier Versuchskaninchen zu spielen? Ich kann doch keinen Patienten zwingen, seine Karte aus der Hand zu geben.

Benutzeravatar
Terje Weise
Smarty-Support
Beiträge: 290
Registriert: 28.11.2006, 17:11:08
Kontaktdaten:

Re: Installationstermin Urlaubsplanung etc.

Beitrag von Terje Weise » 17.05.2018, 13:40:54

Hallo PainKiller,
wann ist mit der Installation zu rechnen? Es wurde der August 2018 genannt, ist dies richtig?
Wir bereiten intern alles für den Rollout vor, so dass wir starten können, sobald die Geräte und der VPN-Zugangsdienst zugelassen sind. Leider haben auf auf das Datum der Zulassung keinen Einfluss und müssen warten, wann wir das "go" bekommen. Ein Zeitraum im 3. Quartal ist nach aktuellen Stand sicherlich realistisch.
Wie viele Wochen vorab meldet sich der Techniker?
Dies ist leider davon abhängig, wann wir das genaue Datum der Zulassung der Komponenten erhalten. Daher kann ich dies aktuell nicht näher eingrenzen.
Wann sollte der Arztausweis bestellt werden? Es entstehen ja dann bereits monatliche Mietkosten für die Karte, wenn ich das richtig verstanden habe.
Der Praxisausweis sollte 4 - 6 Woche vor der Installation bestellt werden. Auch hier melden wir uns, wenn wir konkreter werden können.
Zusatzfrage: Ihr Telefonsupport erwähnte, es müsse eine Patientenversicherungskarte bereitgehalten werden, um das System zu starten.
Was ist, wenn sich kein Patient bereitfindet, hier Versuchskaninchen zu spielen? Ich kann doch keinen Patienten zwingen, seine Karte aus der Hand zu geben.
Zum Testen muss eine Karte durch die Praxis bereitgestellt werden. Evtl. wird es Testkarten geben, konkreter kann dies auch noch nicht benannt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Terje Weise

Antworten