Seite 1 von 1

Umwandlung von Parallel- zur Reihenschaltung

Verfasst: 21.05.2019, 13:28:39
von Lütke
Guten Tag. Im April wurde in unserer Praxisgemeinschaft die Installation der TI in Form einer Parallelschaltung durchgeführt. Wie aufwändig (welche zusatzkosten) ist die Umwandlung der Parallelschaltung in eine Reihenschaltung? Besonderheit: drei Kartenlesegeräte und ein Konnektor.

Re: Umwandlung von Parallel- zur Reihenschaltung

Verfasst: 21.05.2019, 15:59:07
von Eugen Pernizki
Hallo Lütke,

zu den Kosten für den Arbeitsaufwand kann ich leider keine Auskunft geben, da diese "Umwandlung"
der DVO direkt selbst machen würde und mit Ihnen abrechnen wird.

Dauer: Je nach Praxis Struktur (das kann der DVO besser beurteilen) kann es von 1-4 Stunden dauern.

Der Reihenbetrieb enthält für das normale SIS nur ein Datenvolumen in Höhe von 5GB / Monat. Wir würden Ihnen empfehlen das SIS Power dazu zu buchen, da Ihr Praxis-PC natürlich die Smarty Updates sowie Windows Updates benötigt und die 5GB / Monat würden hier sehr wahrscheinlich nicht ausreichen. Mit SIS Power werden weitere 30GB / Monat zur Verfügung gestellt. Die Kosten laufen sich bei SIS Power auf 7€ brutto im Monat und eine einmalige Gebühr wird auch fällig.