Mit Smarty arbeiten - welche Geräte sind zu empfehlen

Moderator: Smarty-Support Team

Antworten
Roman Bastert
Beiträge: 1
Registriert: 08.02.2007, 17:06:23

Mit Smarty arbeiten - welche Geräte sind zu empfehlen

Beitrag von Roman Bastert » 08.02.2007, 17:12:00

Hallo,
ich möchte demnächst mit Smarty arbeiten und u.a. auch den Blankoformulardruck nutzen. Welches "Hardwarepacket" (PC, Drucker, Kartenlesegrät, etc.) eignet sich hierfür am besten vom Preis-, Leistungsverhältnis und in den Folgekosten?

Danke für Tips,
Roman Bastert

C.Sassen
Smarty-Support
Beiträge: 85
Registriert: 23.08.2005, 18:04:25
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von C.Sassen » 09.02.2007, 10:38:03

Sehr geehrter Herr Bastert,

für Smarty benötigen Sie einen Computer mit minimal 1 GHz Prozessorleistung, 512 MB Arbeitsspeicher und 1 GB freien Festplattenspeicher.

Sie können jeden Drucker verwenden, der mit dem Betriebssystem Microsoft Windows kompatibel ist. Sie sollten aber darauf achten, dass der Drucker in der Lage ist, DIN-A6 zu drucken.
Sie können auch bei Ihrer KV anrufen und dort erfragen, welchen Laserdrucker die empfehlen.

Bei dem Kartenleser sollten Sie darauf achten, dass dieser KBV-Zertifiziert ist.
Hier finden Sie eine Liste aller von der KBV zugelassenen Kartenleser: http://daris.kbv.de/daris/link.asp?ID=1003737750
Gute Erfahrungen haben wir mit den mobilen Kartenlesern Celectronic Memo510 und Zemo VML gemacht. Bei den stationären, eGK-fähigen Geräten läuft das Celectronic Cardstar Medic2 sehr gut.

Gruß aus OL,
Christian Saßen

Antworten