Zuordnung von Scheinen in Praxisgemeinschaften

Moderator: Smarty-Support Team

Antworten
Pichler
Beiträge: 6
Registriert: 05.02.2009, 10:45:53

Zuordnung von Scheinen in Praxisgemeinschaften

Beitrag von Pichler » 29.03.2011, 22:56:58

Liebes Smarty-Team,
folgendes Problem ist aufgetaucht:
bei der Quartals-Abrechnung werden Scheine von einzelnen meiner Pat. ohne Leistungen bei meiner Kollegin in die Q.-Abrechnung eingefügt und umgekehrt. Obwohl es eine klare Trennung beider Behandler gibt und wir tatsächlich keine Leistungen bei den Pat. der Kollegen erbringen.
Und: diese Scheine erscheinen aber nicht in der Registerkarte "Quartals-Einnahmen". Wie kriegen wir die Schein-Scheine also aus der KV-Abrechnungsdatei wieder heraus? Schaden entsteht kein großer, ausser dass mir z.B. Praxisgebühr für eigentlich befreite Pat. abgezogen werden.

Wir nutzen Smarty als Server-Version mit 2 Behandlern mit jew. eigenen BSNR/LANR. Keine Berufsausübungsgemeinschaft also.
Ich kann mir vorstellen, dass dies nur über Fernwartung lösbar ist, ich selber habe telefonische Sprechzeit von 12 bis 12:30, bin aber für Nachrichten via AB, bzw. Email erreichbar.
´Bin sehr gespannt auf die Lösung ...
Herzliche Grüße,
Andreas Pichler

Benutzeravatar
T.Huendling
Smarty-Support
Beiträge: 16
Registriert: 23.06.2009, 15:24:37

Re: Zuordnung von Scheinen in Praxisgemeinschaften

Beitrag von T.Huendling » 30.03.2011, 09:19:44

Moin,

die Meldung "Schein ohne Leistungen" klingt ersteinmal nach einer Meldung, die bei der (Probe-)Abrechnung ausgegeben wird -> Auf dem Schein von Patient X,Y sind keine Leistungen vorhanden.

Dies ist ein "netter" Hinweis von Smarty. Sie haben sich entweder die Mühe gemacht, einen Schein im Ersatzverfahren anzulegen oder eine Karte einzulesen, was i.d.R. heißt, dass Sie auch auch Leistungen erbracht haben. Daher diese Ausgabe, dass sie evtl. nur vergessen haben, Ihre Leistungen einzutragen.

Wenn Sie keine Leistungen nachtragen, wird der Patient komplett aus der Abrechnung ausgenommen und nicht an die KV übermittelt. Der ensprechende Schein ist demnach im Grunde überflüssig und Sie können diesen "ungenutzten" Schein unter F6: Scheine löschen. In dem Fall gibt Smarty auf die entsprechende Meldung nicht mehr aus.

Pichler
Beiträge: 6
Registriert: 05.02.2009, 10:45:53

Re: Zuordnung von Scheinen in Praxisgemeinschaften

Beitrag von Pichler » 30.03.2011, 10:02:17

Hallo Herr Huendling,
zunächst vielen Dank für die schnelle Antwort.
Das Problem ist, glaube ich, komplizierter: die falsch zugeordneten Scheine werden nicht von Smarty gemeldet, sondern ich entdecke sie in der "Sortiert"-Liste der KV-Listen nach Probeabrechnung, insofern gehen sie doch in die KV-Abrechnung ein und lösen dort z.B. Praxisgebühr aus.
Und es handelt sich um Patienten, für die tatsächlich auch Leistungen erbracht werden.
Vielleicht können wir also doch einmal darüber telefonieren?
Beste Grüße,
Andreas Pichler

Benutzeravatar
T.Huendling
Smarty-Support
Beiträge: 16
Registriert: 23.06.2009, 15:24:37

Re: Zuordnung von Scheinen in Praxisgemeinschaften

Beitrag von T.Huendling » 30.03.2011, 10:35:17

Erneutes Moin,

dann habe ich das Problem doch etwas falsch verstanden. Telefonieren ist kein Problem.

Die Lösung kann ich anschließend auch gerne noch posten, falls andere Kunden dasselbe "Problem" haben.

Vielleicht allerdings noch ein Lösungsvorschlag:
Wenn Sie sich unter Therapie finden, können Sie oben rechts den Behandler auswählen, für die die jetzigen Leistungen eingetragen sind, bzw. neue eingetragen werden. Nun gehe ich davon aus, dass hier die Zuordnung nicht richtig ist. Sie müssen in diesem Fall die jeweilige Leistung anklicken und die zusätzlichen Angaben aufrufen. In dem neuen Dialog haben Sie die Möglichkeit zuzuordnen, welcher Behandler die Leistung wirklich erbracht hat.

Falls dies auch nicht Ihr Problem sein sollte, klärt sich alles weiter nachher im Telefonat und des Rätsels Lösung wird anschließend hier veröffentlicht

MfG
Torsten Hündling

Benutzeravatar
T.Huendling
Smarty-Support
Beiträge: 16
Registriert: 23.06.2009, 15:24:37

Re: Zuordnung von Scheinen in Praxisgemeinschaften

Beitrag von T.Huendling » 30.03.2011, 15:40:56

Das Problem ist gelöst.

In der Übersicht "Alle Behandler" (zu finden unter Therapie oben rechts unter dem aktuellen Behandler) kann man sich eine Übersicht über die Leistungen anzeigen lassen und bekommt dabei auch die LANR/BSNR der Leistung zu sehen.
Eine kleine Unstimmigkeit führte dazu, dass die Leistung über die falsch LANR abgerechnet wurde und damit der Patient mit einer Leistung auch in der entsprechenden ScheinListe auftaucht.

Die entsprechenden Leistungen müssen dann entsprechend auf die richtige LANR/BSNR geschrieben sein. Damit stimmen anschließend auch die Statistiken des KBV-Prüfmoduls.

Viele Grüße aus Oldenburg
Torsten Hündling

Antworten