Sollen RLV-markierte Leistungen aus Kap. 35.2 ins RLV gehen?

Moderator: Smarty-Support Team

Antworten
smartyuser
Beiträge: 57
Registriert: 03.08.2010, 12:56:50

Sollen RLV-markierte Leistungen aus Kap. 35.2 ins RLV gehen?

Beitrag von smartyuser » 29.12.2011, 18:21:17

Guten Tag,

ich habe eine Frage zur Konfiguration von Smarty "Erweitert -> Konfiguration -> Abrechnung":

Hier finde ich den Punkt "35. Sollen RLV-markierte Leistungen aus dem Kapitel 35.2 ins RLV gehen?".

Ich vermute, der Schalter soll bewirken, ob Leistungen dieses Kapitels (z.B. 35200) das RLV belasten oder nicht. :-)

Allerdings kann ich durch Aktivieren/Deaktivieren dieses Schalters keinen Unterschied in Smarty bei der RLV-Berechnung auf dem
Reiter "Abrechnung -> Quartals-Einnahmen" feststellen.

Interpretiere ich diesen Konfig-Schalter falsch?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Gruß,
smartyuser

Benutzeravatar
Terje Weise
Smarty-Support
Beiträge: 289
Registriert: 28.11.2006, 17:11:08
Kontaktdaten:

Re: Sollen RLV-markierte Leistungen aus Kap. 35.2 ins RLV ge

Beitrag von Terje Weise » 02.01.2012, 17:05:34

Hallo smartyuser,

der Schalter existiert noch für die alte Berechnung der Quartalseinnahmen, die im Regelfall nicht mehr verwendet wird.

Abhängig ist dieses allerdings auch noch von folgenden Eigenschaften:

1. Ob die Ziffer als RLV Ziffer im EBM Katalog markiert ist (Stammdaten-->EBM-->Spalte R)
2. Existieren ggf. eine eigene RLV Definitionen unter Quartals-Einnahmen-->F4 RLV-->Eigene RLV-Definition?
3. Ist der Schein markiert, dass dieser nicht ins RLV gehen soll (Patienten-->Daten-->Scheine-->entsprechender Schein-->Nicht ins RLV)?
4. Folgende Scheinarten werden automatisch nicht ins RLV einbezogen: Notfall, Belegärztliche Mit/Behandlung und Auftragsleistungen

Diese einzelnen Konfiguration Eigenschaften, können je nach Kombination verschiedene Ergebnisse bewirken. Haben Sie davon Einstellungen getroffen?

Wir empfehlen Ihnen ggf. eigene RLV Definition zu erstellen, damit die Berechnung klappt. Sie führen dieses unter Quartals-Einnahmen-->F4 RLV-->Eigene RLV-Definition-->Neu aus.

Gerne unterstützen wir Sie auch telefonisch dabei.

Mit freundlichen Grüßen aus Oldenburg

Terje Weise

Antworten