Abrechnungsdaten abgeschlossener Therapien

Moderator: Smarty-Support Team

Antworten
pppTrappe
Beiträge: 52
Registriert: 28.06.2006, 19:53:32

Abrechnungsdaten abgeschlossener Therapien

Beitrag von pppTrappe » 08.06.2012, 10:29:44

Hallo Smartys,
von meiner KV (KVWL) wurde ich darüber informiert, dass die Abrechnungsdatei viele alte, unnötige Daten zu abgeschlossenen Therapien beinhaltet, die zu unnötigen Hinweisen bei der Verarbeitung führt, obwohl die Abrechnung der aktuellen Daten fehlerfrei ist.
Wie kann ich verhindern, dass diese Daten übertragen werden? (Kontingente??, Optionen: nicht zur KV übermitteln??)

Vielen Dank für die Hilfe und beste Grüße
ppptrappe

Benutzeravatar
Patrick Otte
Smarty-Support
Beiträge: 38
Registriert: 23.11.2009, 09:25:45
Kontaktdaten:

Re: Abrechnungsdaten abgeschlossener Therapien

Beitrag von Patrick Otte » 08.06.2012, 11:19:19

Hallo pppTrappe,

sofern sich die KV auf Daten bezügl. der abgeschlossenen Kontingente bezieht, ist Ihr Lösungsweg vollkommen richtig! Sie können dann zusätzlich das Kontingent noch ausblenden, damit dieses unter Therapie für Sie nicht zu Irritationen führt.


Mit freundlichen Grüßen aus dem noch sonnigen Oldenburg

Patrick Otte

pppTrappe
Beiträge: 52
Registriert: 28.06.2006, 19:53:32

Re: Abrechnungsdaten abgeschlossener Therapien

Beitrag von pppTrappe » 18.06.2012, 12:56:49

Hallo,
ich hätte hierzu noch eine Nachfrage: Werden auch Daten von deaktivierten Patienten mit noch offenen Therapien an die KV übermittelt? (mit der Folge, dass ich bei diesen PatientInnen jeweis noch die Häkchen setzen müsste...)

Bitte um Antwort.
Viele Grüße,
pppTrappe

Benutzeravatar
Eugen Pernizki
Beiträge: 185
Registriert: 30.10.2007, 10:23:55

Re: Abrechnungsdaten abgeschlossener Therapien

Beitrag von Eugen Pernizki » 18.06.2012, 13:41:13

Hallo pppTrappe,

sollten die deaktivieren Patienten noch offene EBM-Leistungen haben, dann werden sämtliche Patientendaten an die KV weiterhin übermittelt.
Wenn Sie die Übermittlung unterbinden möchten, dann müssten Sie den Schein des Patienten zurückhalten.
Mit freundlichen Grüßen

Smarty-Support

pppTrappe
Beiträge: 52
Registriert: 28.06.2006, 19:53:32

Re: Abrechnungsdaten abgeschlossener Therapien

Beitrag von pppTrappe » 14.07.2012, 17:54:36

Hallo,
ich bräuchte zu diesem Thema nochmal eine Klarstellung und zwar bzgl. der deaktivierten Patienten. Wann wird was an die KV übertragen?? Ich würde erwarten, dass die KV zu diesen Patienten keine Daten mehr übermittelt bekommt. Wenn offene Leistungen auf einem Schein sind, ist mir klar, dass der übermittelt wird, wenn ich den Schein nicht zurückhalte. Wenn aber keine offenen Leistungen bestehen, werden dann nicht abgeschlossene Kontingente (also Rest > 0 Std.) an die KV gegeben und muss ich die kennzeichnen, damit diese Übertragung nicht stattfindet?? Ich finde es höchst bedenklich, wenn die KV Daten bekommt, die über das für das Quartal relevante Maß hinausgehen. Gibt es eine eigentlich eine Übersicht dessen, was alles übermittelt wird? Würde mich schon einmal interessieren...
Bitte um Aufklärung.

Beste Grüße
pppTrappe

Benutzeravatar
Patrick Otte
Smarty-Support
Beiträge: 38
Registriert: 23.11.2009, 09:25:45
Kontaktdaten:

Re: Abrechnungsdaten abgeschlossener Therapien

Beitrag von Patrick Otte » 16.07.2012, 10:30:25

Hallo pppTrappe,

an die KV werden lediglich Daten übertragen, wenn für den Patienten ein Schein mit offenen Leistungen vorliegt. Dann werden neben den Daten des Scheines, die Diagnosen und Ziffer sowie auch die Kontingente übertragen. Sie können die Übertragung verhindern (z. B. für alte Kontingente) indem Sie unter 'Ziffernkontingent bearbeiten' das Häkchen bei "Kontingent nicht mehr zur KV übertragen" setzen. Diese Einstellung verhindert die Übertragung.

Eine direkte Übersicht über die zu übertragenden Daten gibt es leider nicht. Sie können sich aber gerne telefonisch mit uns in Verbindung setzen, so dass wir dieses besprechen können.


Mit freundlichen Grüßen,

P. Otte

Antworten