PVS/PAD: nachträgliche Korrektur der Rechnung durch PVS

Moderator: Smarty-Support Team

Antworten
smartyuser
Beiträge: 57
Registriert: 03.08.2010, 12:56:50

PVS/PAD: nachträgliche Korrektur der Rechnung durch PVS

Beitrag von smartyuser » 15.12.2013, 11:34:10

Guten Tag,

wie kann ich eine Rechnung nach Übertragung an die PVS nachträglich in Smarty korrigieren,
wenn diese Rechnung durch die PVS aufgrund von mir falsch verwendeter Ziffern geändert wurde?

Da die Leistung in Smarty bereits als "abgerechnet" gilt, ist es mir nicht möglich, die Rechnung im
Nachhinein zu Dokumenationszwecken abzuändern.

Gruß,
smartyuser

Benutzeravatar
Terje Weise
Smarty-Support
Beiträge: 287
Registriert: 28.11.2006, 17:11:08
Kontaktdaten:

Re: PVS/PAD: nachträgliche Korrektur der Rechnung durch PVS

Beitrag von Terje Weise » 16.12.2013, 08:09:42

Hallo smartyuser,

Rechnungen, die über die PVS verschickt worden sind, erhalten den Status "Bezahlt" und den Status "Verschickt". Um nachträglich Leistungen auf dieser Rechnung zu verändern, müssen Sie zuerst die Rechnung als "unbezahlt" markieren. Dazu klicken Sie die entsprechende Rechnung bitte einmal an und klicken danach auf "F5: [Un]Bezahlt". Nun erhält die Rechnung den Status "verschickt" oder den entsprechenden "Mahnstatus". Da die Rechnung nun als "unbezahlt" markiert worden ist, können Sie die Rechnung zurücksetzen, so dass diese nicht verschickt worden ist. Dazu klicken Sie bitte die Rechnung doppelt an und wählen danach unten links "Doch nicht verschickt" aus. Nun ändert sich die Rechnung auf den Status "Entwurf".

In diesem Zustand können Sie nun die Daten wieder verändern (auf dem Therapiereiter).

Nachdem Sie die Daten verändert haben, setzen Sie die Rechnung wieder auf "bezahlt".

Mit Freundlichen Grüßen aus Oldenburg

Terje Weise

Antworten