Erste Erfahrungen mit AndroidSmarty

Moderator: Smarty-Support Team

Antworten
Helmut Dikomey
Beiträge: 36
Registriert: 19.01.2004, 16:44:32
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Erste Erfahrungen mit AndroidSmarty

Beitrag von Helmut Dikomey » 20.01.2011, 18:35:13

Liebes Smarty-Team,

vorab Danke für die reibungslose Umstiegorganisation von Palm- auf AndroidSmarty. Looks good!

Nach zwei Tagen AndroidSmarty hier meine ersten Erfahrungen (teilweise schon mit Herrn Otte besprochen) mit der Funktionalität:

1) Alle Termine sollten (wie in PalmSmarty) unbedingt auch in AndroidSmarty löschbar sein. Ein Muss! Ich möchte mir im Behandlungsraum keinen Zettel machen müssen, welche Termine ich im Büro in Smarty noch löschen muß, wenn ich AndroidSmarty bei mir habe.

2) Ich vermisse sehr die Monatsübersicht zur Terminverwaltung, die PalmSmarty hat. Im Behandlungsraum mit den Patienten werden oft Termine gesucht wie "nur Montag oder Donnerstag" und "ab Mai". Wann aber sind im Mai Montage und Donnerstage? Die Suche über die vorhandene Funktion führt zu Try & Error und ist sehr lästig. In PalmSmarty war das auf der Monatsübersicht immer schnell anzusteuern.

3) Die Funktion "Termine wiederholen" fehlt ebenfalls und wird vermißt.

4) Der Terminkalender mit den Farben schwarz (belegt) und dunkelblau (frei) irritiert die Wahrnehmung sehr. Weiß als Grundfarbe im Wechsel mit Grau o. ä. wäre schön. Wenn schwarz obligatorisch wäre, dann im Wechsel mit einer weicheren Kontrastierung und besseren Unterscheidbarkeit, z. B. hellgrau oder hellgrün. Optimal: Wählbarkeit, z. B. frei oder zwischen 2-3 Kalenderprofilen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie diese Änderungen prüfen könnten.
Helmut Dikomey

Benutzeravatar
Patrick Otte
Smarty-Support
Beiträge: 38
Registriert: 23.11.2009, 09:25:45
Kontaktdaten:

Re: Erste Erfahrungen mit AndroidSmarty

Beitrag von Patrick Otte » 21.01.2011, 12:09:06

Hallo Herr Dikomey,

ich habe mich bereits mit dem Programmierer in Verbindung gesetzt und kann Ihnen bereits folgende Informationen geben.
Die von Ihnen gewünschte Monatsüberischt, war in PalmSmarty nur über PalmOS aufrufbar. Diese war nich in PalmSmarty selber vorhanden. Wir werden aber trotzdem nach einer geeigneten Lösung schauen.

Die farbliche Kennzeichnung des Teminkalenders kann umgestellt werden. Der Programmier hat lediglich das Android eigene Farbsystem verwendet. Das Farbsystem kann von Hersteller zu Hersteller anderes sein, weil diese das Farbsystem umstellen und ihren eigenen Wünschen anpassen.

Ihre beiden weiteren Anregungen gebe ich selbstverständlich an den Programmierer weiter.


Mit freundlichen Grüßen aus Oldenburg

Patrick Otte

Helmut Dikomey
Beiträge: 36
Registriert: 19.01.2004, 16:44:32
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Re: Erste Erfahrungen mit AndroidSmarty

Beitrag von Helmut Dikomey » 15.04.2011, 13:30:17

Liebes Smarty-Team,

hier eine lfd. Rückmeldung zur Entwicklung von AndroidSmarty:

1) Super! Der Kalender in hellen Tönen ist viel besser lesbar und augenfreundlich. Danke!
2) Termine sind jetzt mobil immer löschbar, auch wenn sie stationär eingetragen wurden. Sehr hilfreich! Danke!

Jetzt noch eine Monatsübersicht zum Wandern im Kalender und eine Wiederholungsfunktion für Termine in AndroidSmarty und die wichtigsten Funktionalitäten aus PalmSmarty wären wieder da!

Beste Grüsse
Helmut Dikomey

Michael Wagner
Beiträge: 65
Registriert: 08.06.2005, 00:17:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Erste Erfahrungen mit AndroidSmarty

Beitrag von Michael Wagner » 18.06.2011, 10:27:51

Hallo Herr Dikomey,
jetzt wollte ich mich doch noch mal an Sie wenden mit der Bitte, mir Ihre Erfahrungen mit dem Einsatz des Google basierten Kalenders - das ist es, was ich inhaltlich bisher verstanden habe, was sich hinter Android Smarty verbirgt - zu schildern. Ich trage in diesem Forum wiederholt meine Wünsche nach einer Anbindung an die komfortable Kalendersynchronisation mit iCalendar aus dem apple Betriebssystem vor und denke, dass die Zeiten, in denen nur Grafiker und derer, die in den Redaktionsstuben grosser Verlage ihr Brot verdienen, sich für eine apple Umgebung entschieden haben, längst vorbei sein dürfte. Als Nutzer von MobileMe, das mir die Daten, die ich an meinem Desktop Rechner eingebe kurz darauf auch auf meinem iPhone bzw. MacBook bereithält, verspüre ich schon seit längerem den Wunsch, den Wochenplan mit SMARTY, das sich ja wirklich kontinuierlich weiter entwickelt hat, auf bequeme Weise abzugleichen, werde aber regelmässig mit dem Hinweis auf Android Smarty - was nun wirklich nicht dasselbe ist, vertröstet. Ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören - insbesondere Ihre Erfahrungen aus jüngster Zeit. Mein Engagement ginge sicher nicht so weit, mich wegen dieses tools auf einen Wechsel zu einem Andoid-based-handy zu entscheiden, doch - wie heisst es - aus Erfahrung wird man klug..
Gruss, Michael Wagner

Helmut Dikomey
Beiträge: 36
Registriert: 19.01.2004, 16:44:32
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Re: Erste Erfahrungen mit AndroidSmarty

Beitrag von Helmut Dikomey » 18.06.2011, 11:15:32

Hallo Herr Wagner,

nein, ich gleiche Smarty nicht mit einem Google basierten Kalender ab (wenn ich das richtig verstehe).

AndroidSmarty ist eine eigenständige Applikation unter Android, die den Smarty-Kalender und die Smarty-Datenbanken enthält und damit abseits des stationären Rechners die mobile Nutzung und Änderung von Smarty-Daten erlaubt (Leistungseingabe, Notizen, Termine, Adressen, Rufnummern etc.).

Der Datenabgleich erfolgt aber lokal über USB-Kabel. Die in Android zur Verfügung stehende Synchronisierungsfunktion (über Internet) für Kalender, Kontakte etc. wird m. W. nicht angesprochen. Das erscheint mir unter Datenschutzgesichtspunkten aber auch völlig schlüssig. Lediglich Applikationsupdates gehen direkt übers mobile Netz.

Ich hoffe, meine Antwort ist 1) richtig und 2) hilft Ihnen.

LG
Helmut Dikomey

Benutzeravatar
Terje Weise
Smarty-Support
Beiträge: 285
Registriert: 28.11.2006, 17:11:08
Kontaktdaten:

Re: Erste Erfahrungen mit AndroidSmarty

Beitrag von Terje Weise » 20.06.2011, 09:15:16

Hallo Herr Wagner,
hallo Herr Dikomey,

richtig, AndroidSmarty ist eine eigenständige Application für das Android Betriebssystem. Dabei wird der Smarty Kalender mit dem AndroidSmarty Kalender synchronisiert. Die Synchronisation finden offline statt - d.h. über ein USB Kabel.

Der Google Kalender wird dabei nicht verwendet, sondern nur der eigenständige Kalender von AndroidSmarty.

Das AndroidSmarty Update kann auch direkt über das USB Kabel installiert werden. Abhängig ist dieses von den korrekt installierten ADB Treibern des Handys/Tabs.

Mit freundlichen Grüßen aus Oldenburg

Terje Weise

Sylvia Wunderlich
Beiträge: 25
Registriert: 21.06.2006, 06:58:07

Re: Erste Erfahrungen mit AndroidSmarty

Beitrag von Sylvia Wunderlich » 09.10.2011, 11:01:13

Ich bin auch sehr angetan von den neuen Funktionen in Version 2. Mein Iconia Aa501 will auch sehr gut mit z.B. der neuen Wochenkalenderfunktion. Kompliment an den Entwickler.

Ein absolutes Nogo wäre jedoch für mich die !Synchronisation des Kalenders mit Google. Das sind immerhin wirklich Schweigepflichtrelevante Daten!


Sylvia Wunderlich

Benutzeravatar
Eugen Pernizki
Beiträge: 185
Registriert: 30.10.2007, 10:23:55

Re: Erste Erfahrungen mit AndroidSmarty

Beitrag von Eugen Pernizki » 11.10.2011, 11:08:21

Sehr geehrte Frau Wunderlich,

es freut uns sehr, dass Android-Smarty Ihnen in der neuen Version so gut gefällt.

Es war von Anfang nicht vorgesehen, dass Smarty mit dem Google-Kalender synchronisiert wird - diese Synchronisierung werden wir auch nicht vornehmen,
da es sich, so wie es schon sagen, um Schweigepflichtrelevante Daten handelt.
Mit freundlichen Grüßen

Smarty-Support

Antworten